Author Archives: Michael

Gefährliche Liebschaften: Missbrauchender Ex-Partner einer Französin ruft „Sekte!“

Warum halten es Kliniker nicht für angebracht — trotz der Tatsache, dass Psychopathen jede Person in ihrer Reichweite zugrunde richten, einschließlich der Frauen und Kinder, die sie lieben –,die einzige, beste Quelle der Einsicht in diese Thematik zu erforschen und über sie zu schreiben: die Überlebenden, die in intimen Beziehungen mit Psychopathen waren? Die Erforschung einer jeden Krankheit beinhaltet das sorgfältige Sammeln und Untersuchen ihrer Symptome, und Psychopathie ist definitiv eine soziale Krankheit. Sogar unser Rechtssystem sammelt Informationen über Kriminelle, indem es Zeugenaussagen vor Ort und aus erster Hand aufnimmt. Ich frage also noch einmal: Warum gibt es kein klinisches Material über – geschweige denn das Interesse am – Lebenspartner eines Psychopathen?

Ich denke, eine Antwort ist, dass Therapeuten sie nicht als ein Opfer von Psychopathie erkennen, weil sie für gewöhnlich ihn nicht als Psychopathen erkennen! In den seltenen Fällen, in denen das Opfer eines Psychopathen identifiziert wird, wird es mit Überlebenden häuslicher Gewalt in einen Topf geschmissen; oder es wird als co-abhängig bezeichnet, als Beziehungs-/Sex-Süchtige, und/oder es wird angenommen, dass es unter einer abhängigen Persönlichkeitsstörung leidet. Diese falschen und oftmals voreingenommenen Erklärungen für pathologische Liebesbeziehungen haben den Opfern weder dabei geholfen, eine spezifische Therapie für ihre einzigartigen Symptome und deren Folgesymptome zu finden, noch haben sie (wie sie es könnten) zu unserem Wissen über Psychopathie an sich beigetragen. Es ist ein Hohn innerhalb des klinische Berufs, dass die Opfer nicht ohne Weiteres identifiziert oder besser verstanden werden, und dass diese reiche Quelle an wesentlichen Informationen nicht genutzt wird.

Sandra L. Brown, The Unexamined Victim: Women who Love Psychopaths

Ich bin nicht die Art Mensch, die es mag, ihr Leben im Internet für jeden zugänglich zu machen. Ich verspüre nicht das Bedürfnis, so etwas zu tun, damit Andere wissen, dass ich existiere. Was ich hier schreiben werde dient dem einzigen Zweck, Fakten bezüglich meiner Trennung von einem pathologischen Mann richtig zu stellen, der, da er seine eigene Verantwortung im vollkommenen Versagen unserer Beziehung nicht akzeptieren konnte, sich damit beschäftigt, meine Freunde zu attackieren: Laura Knight-Jadczyk, ihre Familie und ihre Lebensarbeit, in dem er sie beschuldigt, eine Sekte zu sein, die ‘mich ihm weggenommen’ hat. Continue reading

Share

Die geheime Geschichte von ‘Jean’

Derzeit werden wir von einem gewissen Individuum, das in unserer Gemeinde lebt, angegriffen und öffentlich schlecht gemacht. Im Moment nennen wir ihn noch  ‘Jean’. ‘Jeans’ Hasskampagne gegen uns begann im November 2010 und ist seitdem eskaliert.

‘Jean’ hat vor dem Gericht, das auch sein Sorgerecht seiner Kinder verhandelt, falsche Aussagen gemacht und Laura Knight-Jadczyk beschuldigt, eine “Sekte” zu betreiben und einen unzulässigen Einfluss auf seine ehemalige Partnerin auszuüben (die wir ‘Marie’ nennen werden), weswegen sie sich von ihm getrennt haben soll. Diese Aussage ist völlig falsch in jedem Zusammenhang. Die Fakten sind eher so, dass ‘Jean’ durch sein eigenes Zugeständnis (dokumentiert weiter unten) eine Laufbahn von sexueller Perversion, Nachstellung von Frauen und Gewalt aufweist. Aus genau diesen Gründen hat ‘Marie’ sich von ihm getrennt.

‘Marie’ wurde von einer Gruppe ihrer weiblichen Freunde, darunter Laura Knight-Jadczyk, emotionale Unterstützung und praktischen Rat angeboten. ‘Jean’ stahl daraufhin ‘Maries’ Computer-Festplatte inklusive aller Inhalte und las die Ratschläge, die sie von der Gruppe erhalten hatte. Daraufhin begann ‘Jean’ seine gemeine Hasskampagne gegen Laura Knight-Jadczyk, ihren Ehemann, ihre Kollegen und Freunde als Mittel, Rache auszuüben und ‘Marie’ zu erpressen, zu ihm zurückzukehren.

Der folgende Auszug ist aus einem ‘Zugeständnis’ von ‘Jean’ an ‘Marie’ im Jahr 2002, als er etwa 35 Jahre alt war und sie ungefähr 23. Sämtliche Namen in diesem ‘Zugeständnis’ wurden zensiert oder verändert. Wir machen dieses Schriftstück hiermit öffentlich (mit veränderten Namen), um die Wahrheit über das Wesen von ‘Jeans’ Anschuldigungen gegen uns ans Licht zu bringen. Continue reading

Share

Sekten-Terror: Eine kurze Analyse der Ursprünge und der Auswirkungen des Sekten-Phänomens in der modernen Gesellschaft

Wiederholt wurden die Nachrichtenseite Sott.net und ihre Gründerin, Laura Knight-Jadczyk, ihre Familie, Freunde und Bekannte angeschuldigt, eine Sekte zu sein. Da diese Anschuldigungen unhaltbar sind, müssen wir fragen, ob dies von gewissen Agenturen vorsätzlich getan wurde, um die bestehenden Informations-Monopole der Massenmedien und Regierungen zu schützen? Dieser Artikel erörtert, warum der Begriff Sekte heute einen ähnlichen Beigeschmack hat wie “Terrorist“, wie er eingesetzt werden kann, um jede beliebige Gruppe an den Rand zu drängen oder sie sogar zu vernichten, und wie dies anscheinend schon öfters von Agenturen der Regierung praktiziert wurde.
Anmerkung der Übersetzer: Das deutsche Wort Sekte heißt im Englischen “cult”, und könnte ins Deutsche auch mit “Kult” übersetzt werden. Jedoch hat nur das Wort “Sekte” einen negativen Beigeschmack bekommen, während “Kult” im Sinne von Mode eher positiv besetzt ist.

Das Oxford English Wörterbuch definiert den Begriff cult folgendermaßen:

1. Ein System der religiösen Verehrung, besonders ausgedrückt durch Rituale.

2. Eine Widmung an oder Huldigung einer Person oder eines Dinges.

2b. Eine populäre Mode, besonders dann, wenn sie von einer bestimmten Gruppe in der Gesellschaft verfolgt wird.

3. Die Bezeichnung für eine Person oder ein Ding, das auf diese Weise populär gemacht wird.

Es ist klar zu sehen, dass die obige Definition sehr leicht auf alle organisierten Religionen, die heutzutage aktiv sind, zutrifft. Das Christentum, das Judentum, der Islam, der Buddhismus und andere Religionen strotzen nur so vor Ritualen und sind auf “der Widmung an eine Person oder ein Ding” gegründet. Jedoch werden diese generell nicht als “Sekten” bezeichnet. Es scheint, dass der Begriff Sekte in seiner modernen und weithin verstandenen Form für Gruppen reserviert ist, die in einer hierarchischen Struktur aufgebaut sind, wo Zwang und Manipulation der Gruppenmitglieder vorherrscht. Allgemein gibt es auch einen gewissen Fokus auf Verehrung, sei es der/die Gruppen-Anführer(in) oder eine externe Person oder Ding. Die Verehrung oder Hörigkeit wird üblicherweise mit den Vorteilen, die daraus gezogen werden können, gerechtfertigt. (Ich weiß, es hört sich wie die heute akzeptierten Weltreligionen an. Man stelle sich vor!) Continue reading

Share

Die Kurzfassung der von Laura Knight-Jadczyk erzählten Geschichte

Attacken und Verleumdung gegen mich begannen nicht erst mit Vincent Bridges, Jay Weidner, “Stormbear” Williams, Colleen Jonston und die ganze Truppe; es begann eigentlich schon ein paar Jahre zuvor. Ich bezeichne es als COINTELPRO aus dem einfachen Grund, weil wenn es watschelt wie eine Ente, quackt wie eine Ente, schwimmt wie eine Ente, dann ist es eine Ente. Ich bemerke, dass diese Bezeichnung die angesprochenen Individuen wirklich irritiert, und sie protestieren meiner Meinung nach VIEL zu lautstark dagegen — ein Hinweis, dass es wahr ist.

Wie dem auch sei, die ganze Geschichte begann mit Leuten aus der UFO-Community. Damals, im Jahr 1993, war ich ein strenger Nichtgläubiger was UFOs vorgebliche Alien-Entführungen angeht. Ich war der Meinung, dass es nicht mehr als eine Hysterie war, um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. Ich hatte Strieber’s Buch gelesen, war extrem davon verstört und begann sofort eine vernünftige Hypothese basierend auf meinen eigenen Ideen zu konstruieren, die alles hinwegerklärte: ich bezeichnete es als die “Milleniumskrankheit”. Continue reading

Share

Stellungnahme von Dr. Gabriela Segura, Ärztin

Ich fand die Cassiopaea-Webseite 2003, als ich Ärztin im dritten Jahr der Fachausbildung in der Herzchirurgie war. Abgesehen von meinen Interessen an Herzchirurgie, Medizin, Wissenschaft, Psychologie und das menschliche Befinden habe ich schon immer gerne über den Bereich der Esoterik gelesen. Vor kurzem fand ich heraus, dass eine Kollegin in der Fachausbildung mich seltsam fand, weil ich so viel lese. Und das war eine Person, die eine Ärztin war und angeblich verschiedene Lehrbücher studieren musste, um ihren Abschluss zu machen!

Als ich auf Laura Knight-Jadczyks Serie “Die Suche nach dem Gral und das Schicksal des Menschen” stieß (jetzt ein Teil der Welle Bände), fühlte ich mich sofort, als hätte ich den Jackpot gewonnen. Als enthusiastische Leserin dieses Themas erkannte ich sofort, dass Laura eine herausragende Forscherin war, und nicht nur das, sie war sogar intelligent! Es ist nicht meine Absicht, irgendjemanden zu beleidigen, aber so harmlos und introvertiert mich die meisten Leute erleben, so entmutigt es mich extrem, wenn ich das Gefühl habe, meine Zeit zu verschwenden. Immerhin schaffte ich es, eine Ärztin und Herzchirurgin mit Auszeichnung im Alter von 22 und 28 Jahren zu werden. Ich spreche außerdem vier Sprachen (Spanisch, Englisch, Französisch und Italienisch) und habe auch ein Grundwissen der russischen Sprache. Auch habe ich in fünf verschiedenen Ländern gelebt. Trotzdem fühlte ich immer, dass ich viel von meiner Zeit verschwendete. Lassen Sie mich das erklären… Continue reading

Share

Stellungname von David S. Burt, Farmer & Kleinunternehmer

Ich stieß zum ersten Mal auf Frau Knight-Jadczyks Arbeit in den späten 1990ern, als ich die Natur der Realität unseres Planeten hinterfragte. Zu dieser Zeit war ich beunruhigt darüber, was rund um den Globus geschah und suchte nach Antworten auf die Probleme, die die Menschheit plagten. Ich las alle Bücher von Frau Knight-Jadczyk, zusammen mit den täglichen Nachrichten von SOTT.net und den Beiträgen des Cassiopaea-Forums, und ich kann sagen, dass es wie ein Hauch frischer Luft ist. Über die Jahre habe ich viel recherchiert und festgestellt, dass es so viele Informationen gibt, die in Lügen verpackt, oder einfach nur glatte Lügen sind, das einem dabei schwindelig wird. Continue reading

Share

Stellungnahme von Allen Branson

Ich wurde vor einigen Jahren auf Laura Knight-Jadczyks Arbeit aufmerksam, als ich eine Werbung für ihr Buch Secret History of the World sah. Ich bestellte das Buch, und während ich darauf wartete, dass es ankam, suchte ich nach weiteren Informationen über die Autorin. Das, was ich fand, schockierte mich ehrlich gesagt. Auf ihrer Webseite cassiopaea.org hatte sie kostenfrei Inhalte veröffentlicht, die vom Umfang her mehrere Bücher ausmachte. Normalerweise veröffentlichen Autoren gerade nur so viel, dass man dazu verleitet wird, ihre Bücher zu kaufen. Sie erschien mir wie jemand, der nicht so sehr daran interessiert daran war zu verkaufen, als Informationen auf jede ihr mögliche Weise zu verbreiten. Continue reading

Share

Stellungnahme von Pierre Lescaudron, MSCME, MBA

Im Jahr 2002, während einer dieser typischen Abende, an denen man durchs Web surft, suchte ich nach Informationen über die Katharer und entdeckte Laura Knight-Jadczyks Material. Ich war Feuer und Flamme und las alles, was ich von ihr finden konnte.

Als Ark und Laura 2003 nach Frankreich zogen, freute ich mich, weil ich hoffte, dass wir uns treffen würden. Ich kontaktierte Laura via E-Mail und ließ sie wissen, dass ich in Marseille wohnte, und ich mich freuen würde, ihr die Gegend zu zeigen, sollte sie jemals in meine Nähe reisen. Die Gelegenheit ergab sich sehr bald nachdem ein enger Kollege Arks, der zu dieser Zeit Leiter des CIRM (Centre International de Rencontres Mathematiques) war, Ark zu einer Mathematik-Konferenz eingeladen hatte. Laura informierte mich darüber, dass sie auf dem Weg seien. Da ich im Luminy Science Park arbeitete, der das CIRM beinhaltete, war es mir eine Freude, Ark und Laura dort zu treffen. Später, als Ark mit anderen Mathematikern beschäftigt war, nahm ich Laura mit auf eine Tour durch Marseille. Einige Jahre später übernahm ich die gleiche “Reiseführer”-Rolle für Laura und die Frau eines anderen bekannten französischen Mathematikers. Es war wundervoll, so viele esoterisch bedeutsame Orte in Frankreich zu besuchen und sie vor Ort mit Laura zu diskutieren! Continue reading

Share

Robert Dukes: An exercise in scrubbing the web

In the original post about Robert Dukes we quoted this passage from the David Icke Forum:

I started a board to talk about how to seduce a woman. It has already one topic and one member. Me.

http://seduction-of-woman.proboards….splay&thread=1

Just register and enjoy talking about woman and I also will release the best seducing storys! :-)

Why aren’t we suprised that this particular thread was removed shortly after we posted the original article about Robert Dukes? Luckily, there are web archives and screenshots (click to view larger version):

NEXT we can see that he removed the board about “Seducing woman”. Luckily there stil exist screenshots. Here you can see the admin page:

NEXT he removed also his youtube comments (that are quoted in the other post) from this video:

NEXT he removed his thread in the German Flower Of Life forum. Here is the web archive link and here’s the screenshot for archiving purposes:

That means that also his rather problematical quote …

Q: How does Hitler feel at the moment?

A: His vibrational energy is being suspended in a high octave in 4D. The Lords of the Time don’t let him go further.

Q: I will give him some of my psychic power.

A: Beings like Adolf Hitler need souls like you.

… is gone. We want to remind Robert Dukes that he posted his own, complete channeling tirade (“The Triades are speaking through me”) in another German esoteric forum, so that he can scrub it. In case he does, here is the relevant screenshot from page 21 of the thread (click to see full size), and the complete text is archived too.

THEN he removed one of his facebook pages.

THEN he removed his portrait from this tumblr page. Here is the web archive link of this site.

Removing over 7 pages, threads and comments right after our little exposé? It really indicates that someone has something to hide!

Share

Stellungnahme von Joe Quinn, BA, MBS

Bevor ich mit dieser Stellungnahme begann, entschied ich mich die genaue Definition dieses Wortes nachzuschlagen. Hier ist sie:

eine schriftliche Erklärung, die den Charakter einer Person, ihr Verhalten oder ihre Qualifikationen bescheinigt

Aber ich dachte mir: “Wird irgendjemand meiner Stellungnahme glauben, die ‘den Charakter, das Verhalten und die Qualifikationen’ einer Gruppe von Leuten bescheinigt, wenn ich einer dieser Leute bin?!” Ich dachte also eine Weile darüber nach und kam letztendlich zu der Schlussfolgerung, dass das, was die meisten Menschen in dieser Welt als ‘Wahrheit’ akzeptieren — in jeglichem Bereich — selten wenn überhaupt auf kalten, harten Fakten basiert. Also brauche ich mich nicht damit verrückt zu machen, einen ‘unwiderlegbaren Beweis’ zu liefern. Für manche ist solch ein Beweis eines anderen nicht notwendig, da sie es für sich selbst herausfinden können; für andere wird keine Menge an Beweisen jemals ausreichen, um sie von etwas zu überzeugen, das ihren geliebten Vorurteilen widerspricht. Continue reading

Share